Die DVE-Umfragen

Fotolia 66568909 M 1

Umfrage zur ambulanten Ergotherapie für
Menschen mit psychischen Störungen

Jetzt mitmachen!

    1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 

Kongress - 2014 - Dokumentation

Hier können Sie Präsentationen von Vorträgen als pdf-Dateien abrufen und die Posterliste einsehen. Ferner können Sie hier das  pdf Kongressprogramm (3.32 MB)  mit Referentenliste herunterladen.

Präsentationen der Vorträge
Hier werden die Präsentationen der Vorträge veröffentlicht, die von der Referentin/dem Referenten zur Veröffentlichung frei gegeben wurden.

Die Präsentationen sind sortiert nach den drei Kongresstagen und innerhalb der Tage nach Sitzungsnummer und Name des Referenten/der Referentin, also z. B. S 01 Winter = Sitzung 01 – Britta Winter.

Verantwortlich für die veröffentlichten Inhalte der Dateien zur Dokumentation sind die Referenten. Eine redaktionelle Bearbeitung wurde nicht durchgeführt.

Die Präsentationen der Workshops stehen grundsätzlich nicht zur Verfügung. Workshops sind eine zusätzliche Leistung. Die Teilnahme daran ist zusätzlich zur Dauerkarte kostenpflichtig buchbar gewesen. Die Teilnehmer haben Skripte teilweise direkt im Workshop erhalten.

Freitag

FreitagFreitag (18)

#NameGrößeFormat
1S 01 Winter2.71 MBPDF
2S 02 Klier Goermar2 MBPDF
3S 03 Spaeth Hessenauer853.4 KBPDF
4S 04 Riedel Fiddick5.15 MBPDF
5S 08 Carsjens1.33 MBPDF
6S 08 Carsjens Konzept geko projekt 2014175.57 KBPDF
7S 08 Rurainsky671.52 KBPDF
8S 09 Ackenhausen3.78 MBPDF
9S 09 Coqui1.99 MBPDF
10S 09 Gundlach Koch493.32 KBPDF
11S 09 Schiller3.95 MBPDF
12S 10 Flotho Sibold3.13 MBPDF
13S 11 Baumgarten2.96 MBPDF
14S 11 Schuh3.56 MBPDF
15S 12 Bokern Kersting565.61 KBPDF
16S 12 Zamath2.35 MBPDF
17S 13 Knispel6.41 MBPDF
18S 14 Hessenauer548.96 KBPDF

Samstag

SamstagSamstag (17)

#NameGrößeFormat
1S 15 Heller731.67 KBPDF
2S 15 Soechting7.32 MBPDF
3S 16 Sohr424.15 KBPDF
4S 17 Adler286.37 KBPDF
5S 17 Ende615.17 KBPDF
6S 17 Schanz503.93 KBPDF
7S 18 Bloedgen2.81 MBPDF
8S 18 Henke938.25 KBPDF
9S 19 Hessenauer1.44 MBPDF
10S 21 Reichel1.17 MBPDF
11S 22 Feiler1.77 MBPDF
12S 24 Hoeynck14.03 MBPDF
13S 24 Hoeynck Fragebogen170.75 KBPDF
14S 24 Kolster371.23 KBPDF
15S 25 Jaeger1.7 MBPDF
16S 25 Longree1.84 MBPDF
17S 26 Peters3.31 MBPDF

Sonntag

SonntagSonntag (21)

#NameGrößeFormat
1S 27 Lang1.89 MBPDF
2S 27 Soechting6.27 MBPDF
3S 28 Konrad4.69 MBPDF
4S 28 Schmitt917.53 KBPDF
5S 29 Buesching291.94 KBPDF
6S 29 Krohn1.03 MBPDF
7S 29 Sell Krude526.04 KBPDF
8S 29 Zimmermann677.99 KBPDF
9S 30 Spaeth885.33 KBPDF
10S 31 Menzel Boesing4.06 MBPDF
11S 31 Strebel771.03 KBPDF
12S 32 Longree2.38 MBPDF
13S 33 Krah1.46 MBPDF
14S 33 neue Sitzschale2.69 MBPDF
15S 33 Spiekermann8.48 MBPDF
16S 35 Scholz1.28 MBPDF
17S 36 Kirsch1.08 MBPDF
18S 37 Weiss934.21 KBPDF
19S 37 Weiss SooBa1.84 MBPDF
20S 37 Weiss TATKRAFT1.25 MBPDF
21S 38 Hessenauer631.52 KBPDF

Poster

In der gut besuchten Posterausstellung wurden in diesem Jahr  pdf 59 Poster (104 KB)  präsentiert. Drei Posterführungen boten eine gute Gelegenheit mit den Autoren ins Gespräch zu kommen.

Bisher wurden die folgenden Poster zur online Veröffentlichung freigegeben:

PosterPoster (20)

#NameBeschreibungGrößeFormat
1A1 2 Posterausstellung104.35 KBPDF
2Nr. 11 - SI-Weiterbildung / DVE

Siggi Baier, Dagmar Schuh

1.51 MBPDF
3Nr. 21 - Filzen als ergotherapeutisches Mittel

Petra Kunz

4.4 MBPDF
4Nr. 24 - Angsthasen – Ein Ratgeber im Umgang mit ängstlichen Kindern

Julia Brouka, Barbara Schröder

251.46 KBPDF
5Nr. 25 - PEDI-D - ADLs von Kindern gezielt erheben

Christina Schulze, Julie Page

329.86 KBPDF
6Nr. 26 - Stand der Dinge im Assessmentdschungel. Befunderhebung bei Vorschulkindern mit graphomotorischen Schwierigkeiten im therapeutischen AlltagLuana Gamerschlag, Anke Hägele, Ingrid Löffler-Idel3.47 MBPDF
7Nr. 40 - Ergotherapie im Arbeitsfeld Handtherapie. Auf dem Hintergrund des Contemporary ParadigmSandra Friedrichsmeier, Miriam Unland1.39 MBPDF
8Nr. 43 - Was kennzeichnet eine bedarfsgerechte und wirkungsvolle Hilfsmittelversorgung? Eine Online Befragung des AK3 der NaFAG - Nationale Forschungs-Arbeitsgemeinschaft HilfsmittelversorgungMichael Hubert, Anika Cordes, Otto Inhester494.86 KBPDF
9Nr. 44 - Studieren im Masterstudiengang Ergo- und Physiotherapie an der Medizinischen Hochschule HannoverSilke Falter, Andrea Bökel, Prof. Dr. Christoph Gutenbrunner927.88 KBPDF
10Nr. 45 - Ergotherapie und Inklusion – das passt!? ABC des inklusiven Arbeitens im SchulkontextRoswitha Hörder, Andrea Hasselbusch, Astrid Baumgarten, Cornelie Zillhardt7.36 MBPDF
11Nr. 47 - USA und Australien – Meine Auslandserfahrung als ErgotherapeutinKathrin Ehrhardt1.31 MBPDF
12Nr. 48 - A.P.EX.-SocialSusan Asay1.18 MBPDF
13Nr. 50 - Das Projekt INTERTUT – interprofessionelle Tutorien in Ergo- und Physiotherapie, Medizin und PflegeKathrin Reichel1.64 MBPDF
14Nr. 52 - Als soziale Fachkraft in den USA und in AustralienJudith Löwe9.23 MBPDF
15Nr. 53 - Mit der „Schulter“ zu mehr InterdisziplinaritätKathrin Lamberty, Elke Patz, Bianka Müller-Pohl1.76 MBPDF
16Nr. 55 - Sinnhafte Betätigung bis zum letzten AtemzugVivien Victoria Semper, Jacqueline Semper-Jost, K. Schrader1.09 MBPDF
17Nr. 56 - Hilf mir es selbst zu tun! Ergotherapeutische Unterstützung für Eltern deren Kinder an Cystischer Fibrose (CF) erkrankt sindVivien Victoria Semper, Jacqueline Semper-Jost, K. Schrader439.65 KBPDF
18Nr. 57 - REHAktionsArbeit. Die Rolle der Arbeit in der psychosomatischen Rehabilitation am Beispiel sozialer BerufeJ. Weber, T. Mager438.9 KBPDF
19Nr. 58 - Berufsbezogener Auslandsaufenthalt – Als Ergotherapeutin in den USATabea Frasch2.29 MBPDF
20Nr. 59 - Ergotherapeutische Interventionen zur Prävention und Gesundheitsförderung bei älteren MenschenClaudia Meiling, Sabine George111.63 KBPDF