Entwickeln Sie sich weiter - mit den Seminaren der DVE AKADEMIE. Nutzen auch Sie die Chance und holen Sie sich neue und gewinnbringende Impulse und Anregungen für Ihre tägliche Arbeit. Bei der Auswahl legen wir großen Wert auf den Praxisbezug, damit Sie schnell und konkret von den Veranstaltungen profitieren können. Hier finden Sie das  Programm 2019.

Veranstaltung der DVE Akademie finden

Max Entfernung
    1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 

Prof. Dr. Elke Kraus

Beschreibung Kraus Elke foto 2018.jpg

Elke Kraus ist promovierte Ergotherapeutin und hat ihr PhD im Fachbereich Ergotherapie an der La Trobe Universität, Melbourne, Australien, zum Thema Händigkeit bei Kindern absolviert. Dem Doktorstudium ging ein Bachelor in Ergotherapie und Diplom in Erwachsenenbildung an der Universität Kapstadt in den 1980er Jahren voraus, sowie auch Bobath (NDT) und SI Zertifikationen. Sie ist in den Gebieten Pädiatrie, Diagnostische Verfahren und Lehre spezialisiert, und arbeitete in Südafrika, Australien und Deutschland. Seit 2005 ist sie Professorin für Ergotherapie, und seit 2016 Studiengangleitung, an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin, wo sie in der Entwicklung von und Lehre in Studiengängen, fachspezifischen und interdisziplinären Modulen, sowie internationalen und transdisziplinären Initiativen tätig ist. Ihre Forschungsschwerpunkte und Projekte schließen ein: BMBF geförderten Projektes Health Care Professionals in dem ein berufsbegleitender online-Bachelorstudiengang für Pflege und Therapieberufe; IFAF Drittmittelprojektes (IFAF) zur Digitialisierung des Händigkeitsprofils und der Handfunktion (dig-TEMA und manDAAD); und ein EU-geförderte Projekt EEE4all und dessen Integration in das konsekutive Mastercurriculum an der ASH. Sie ist wissenschaftliche Betreuerin zahlreicher Projekten und Arbeiten, Urheberin des Händigkeitsprofils©, Autorin und Urheberin des "PEAPs", des "Treffpunkts" und der "Schreib-Mal-Schule". Außerhalb der Hochschule ist sie Mitherausgeberin der peer-reviewten deutsch-sprachigen Fachzeitschrift „ergoscience“.