EBP Datenbank 57959440 Kopfgrafik

Die DVE-Umfragen

Fotolia 66568909 M 1

Blitzumfrage:
Situation in den ergotherapeutischen Praxen

Jetzt teilnehmen!

%MCEPASTEBIN%
  • Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 

Bietet ein dyadisches Demenz-Versorgungs-Programm, das per Telemedizin angeboten wird, eine nichtunterlegene Alternative zum gleichen Programm, wenn dieses persönlich angeboten wird? Eine randomisierte kontrollierte Studie

Ziele der Arbeit

In dieser randomisiert-kontrollierten Studie (RCT) verglichen die Forscher:innen ein Face-to-Face-Programm mit einem per Telemedizin angebotenen Programm für Menschen mit Demenz (MmD). Es handelt sich jeweils um die gleiche Intervention. Diese basiert auf dem COPE-Programm (entwickelt von Gitlin et al. 2010), wurde jedoch für diese Studie adaptiert. Durch eine Nichtunterlegenheitsstudie (NUS) sollte geprüft werden, ob die Telehealth-Intervention zu den gleichen Erfolgen führt wie die persönlich erbrachte Intervention, ihr also nicht unterlegen ist.


FORSCHUNGSFRAGE / ENDPUNKTE / HYPOTHESEN: Primärer Endpunkt war der Caregiving Mastery Index (CMI).
Der sekundäre Endpunkt umfasst die wahrgenommene Veränderung bei den pflegenden Angehörigen (PCS: Perceived Change Scale), die Unabhängigkeit des MmD bei Aktivitäten des täglichen Lebens (ADL) und die Art und Frequenz der Verhaltenssymptome bei den MmD aus Sicht der Angehörigen (CAFU: Caregiver Assessment of Function and Upset).

Die komplette Studienzusammenfassung mit den Ergebnissen der Studie ist nur für DVE-Mitglieder sichtbar. Loggen Sie sich HIER ein, um Zugriff auf alle Inhalte zu erhalten.


Erklärungen der EBP-Fachbegriffe in dieser Zusammenfassung, der PEDro-Skala und des PRISMA-Statements finden Sie im EBP-Glossar.


Literaturangabe

Laver K, Liu E, Clemson L, et al. Does Telehealth Delivery of a Dyadic Dementia Care Program Provide a Noninferior Alternative to face-To-Face Delivery of the Same Program? A randomized Controlled Trial. American Journal of Geriatric Psychiatry 2020; 28(6): 673-82
Sammelmappe
PDF herunterladen
Zu finden in: EBP-Datenbank

Teilen