EBP Datenbank 57959440 Kopfgrafik
  • Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 

Aufgabenorientiertes Training verbessert die Behinderung von berufstätigen Patient:innen mit operativ behandelter Humeruskopffraktur. Eine randomisierte kontrollierte Studie mit Follow up nach einem Jahr

Ziele der Arbeit

Untersuchung der Wirksamkeit eines multimodalen Rehabilitationsprogramms mit aufgabenorientierten Übungen und Ergotherapie im Vergleich zu allgemeiner Physiotherapie zur Verbesserung der Behinderung (primärer Endpunkt) sowie von Schmerzen und Lebensqualität (sekundäre Endpunkte). Die Intervention richtete sich an berufstätige Menschen mit proximaler Humerusfraktur, die operativ mit einer Plattenosteosynthese behandelt worden waren.

Forschungsfrage/Endpunkte/Hypothesen: Hypothese: Ein zwölfwöchiges Rehabilitationsprogramm mit funktionalen Übungen führt zum Ende der Behandlung (primärer Endpunkt) zu klinisch signifikanten Verbesserungen im Vergleich zu allgemeiner Physiotherapie. Diese Effekte halten mindestens ein Jahr an (sekundärer Endpunkt).

Die komplette Studienzusammenfassung mit den Ergebnissen der Studie ist nur für DVE-Mitglieder sichtbar. Loggen Sie sich HIER ein, um Zugriff auf alle Inhalte zu erhalten.


Erklärungen der EBP-Fachbegriffe in dieser Zusammenfassung, der PEDro-Skala und des PRISMA-Statements finden Sie im EBP-Glossar.


Literaturangabe

Monticone M, Portoghese I, Cazzaniga D, et al. Task-oriented exercises improve disability of working patients with surgically-treated proximal humeral fractures. A randomized controlled trial with one-year follow-up. BMC musculoskeletal disorders 2021; 22(1): 293
Sammelmappe
PDF herunterladen
Zu finden in: EBP-Datenbank