EBP Datenbank 57959440 Kopfgrafik

EBP-Datenbank

Reset
  • Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 
PDFTitelLiteraturangabeArt der Arbeit
Kindern einen guten Start ins Leben bieten. Ambulante Ergotherapie für Säuglinge und ihre ElternBurdick A-L, Müller K, Will J. Kindern einen guten Start ins Leben bieten. Ambulante Ergotherapie für Säuglinge und ihre Eltern. Ergotherapie und Rehabilitation 2017; 56(3): 24-7Sonstige
Dank Funktionshand wieder selbstständig am Leben teilhaben. Ergotherapie bei TetraplegieGoßlau T. Dank Funktionshand wieder selbstständig am Leben teilhaben. Ergotherapie bei Tetraplegie. Ergotherapie und Rehabilitation 2017; 56(2): 20-3Sonstige
Lernkompetenzen familienzentriert und lösungsorientiert fördern. Das Du+Ich-KonzeptJunckers A, Hiebl S. Lernkompetenzen familienzentriert und lösungsorientiert fördern. Das Du+Ich-Konzept. Ergotherapie und Rehabilitation 2017; 56(11): 16-8Sonstige
Menschen mit Behinderung einen selbstbestimmten Alltag ermöglichen. Das Persönliche BudgetKempke-Bode G, von Spee-Carranza I. Menschen mit Behinderung einen selbstbestimmten Alltag ermöglichen. Das Persönliche Budget. Ergotherapie und Rehabilitation 2017; 56(11): 20-3Sonstige
Psychiatrische Akutbehandlung im häuslichen Umfeld. Home TreatmentKuhnert B, Oltman R, Höhl W. Psychiatrische Akutbehandlung im häuslichen Umfeld. Home Treatment. Ergotherapie und Rehabilitation 2017; 56(2): 31-4Sonstige
Grafo- und schreibmotorische Auffälligkeiten digital beurteilen. Kinematische BewegungsanalyseKlimen A, Marquardt C, Kämpf P, et al. Grafo- und schreibmotorische Auffälligkeiten digital beurteilen. Kinematische Bewegungsanalyse. Ergotherapie und Rehabilitation 2017; 56(11): 28-32Sonstige
Selbstregulation fördern, Eltern-Kind-Beziehung stärken. Ergotherapie bei Säuglingen und Kleinkindern mit frühkindlichen RegulationsstörungenSchmidt N, Siegmund M, Ziegler M, et al. Selbstregulation fördern, Eltern-Kind-Beziehung stärken. Ergotherapie bei Säuglingen und Kleinkindern mit frühkindlichen Regulationsstörungen. Ergotherapie und Rehabilitation 2017; 56(3): 18-22Sonstige
Wenn das Smartphone zur Sucht wird. Smartphone-Nutzung bei JugendlichenSchmidt S. Wenn das Smartphone zur Sucht wird. Smartphone-Nutzung bei Jugendlichen. Ergotherapie und Rehabilitation 2017; 56(2): 16-9Sonstige
Ergotherapie für Erwachsene, die nach Schlaganfall Probleme mit den Aktivitäten des täglichen Lebens habenLegg LA, Lewis SR, Schofield-Robinson OJ, et al. Occupational therapy for adults with problems in activities of daily living after stroke. Cochrane Database of Systematic Reviews 2017; 7: CD003585. DOI: 10.1002/14651858.CD003585.pub3SR/MA/HTA
Antidepressive Reaktion stationärer Patienten mit Depression auf unterstützende Ergotherapie: eine Fall-Kontroll-StudieEdel MA, Blackwell B, Schaub M, et al. Antidepressive response of inpatients with major depression to adjuvant occupational therapy: a case-control study. Annals of General Psychiatry 2017; 16: 1RCT/CCT
Kosteneffektivität des betätigungsbasierten Ansatzes für Patienten mit subakutem Schlaganfall: Ergebnis einer randomisierten kontrollierten StudieNagayama H, Tomori K, Ohno K, et al. Cost effectiveness of the occupation-based approach for subacute stroke patients: result of a randomized controlled trial. Topics in Stroke Rehabilitation 2017; 24(5): 337-44RCT/CCT
Wie wirkt Selbstmanagement-Edukation nach leichtem Schlaganfall: eine explorative randomisierte kontrollierte StudieWolf TJ, Spiers MJ, Doherty M, et al. The effect of self-management education following mild stroke: an exploratory randomized controlled trial. Topics in Stroke Rehabilitation 2017; 24(5): 345-52RCT/CCT
Virtuelle Realität in der Rehabilitation nach SchlaganfallLaver KE, Lange B, George S, et al. Virtual reality for stroke rehabilitation. Cochrane Database of Systematic Reviews 2017; 11: CD008349. DOI: 10.1002/14651858.CD008349.pub4SR/MA/HTA
Anwendbarkeit des Tailored Activity Program für Krankenhauspatienten (TAP-H) mit VerhaltenssymptomenGitlin LN, Marx KA, Alonzi D, et al. Feasibility of the Tailored Activity Program for Hospitalized (TAP-H) Patients with Behavioral Symptoms. The Gerontologist 2017; 57(3): 575-84Sonstige
Effektivität ergotherapeutischer Interventionen zur Verbesserung der Betätigungsperformanz von Erwachsenen mit Alzheimer-Krankheit und ähnlichen schweren neurokognitiven Erkrankungen: ein systematischer ReviewSmallfield S, Heckenlaible C. Effectiveness of Occupational Therapy Interventions to Enhance Occupational Performance for Adults With Alzheimer's Disease and Related Major Neurocognitive Disorders: A Systematic Review. American Journal of Occupational Therapy 2017; 71(5): 7105180010p7105180011-7105180010p7105180019SR/MA/HTA

Teilen