diplom bsc msc arbeiten

Suche in den Studienarbeiten

Reset
    1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 

Arbeiten

ArbeitFachbereichJahrPDF

Entwicklung eines 360° Feedbacks zur Einschätzung der Mitarbeitenden in therapeutischen Praxen

Autoren: Regina Benecke
Schlagworte: 360° Beurteilung, 360° Feedback, Personalbeurteilung, Personalentwicklung, Rundumbeurteilung
Hochschule: Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hildesheim

  • Sonstiges
2016

Entwicklung eines 360° Feedbacks zur Einschätzung der Mitarbeitenden in therapeutischen Praxen.

Autoren: Regina Benecke
Schlagworte: 360° Beurteilung, 360° Feedback, Personalbeurteilung, Personalentwicklung, Rundumbeurteilung
Hochschule: HAWK Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst, HOchschule Hildesheim / Holzminden / Göttinge

  • Selbstständigkeit
2016

Schulbasierte Ergotherapie an Norddeutschen Grundschulen im Rahmen der Inklusion - Vorgehensweise und Zusammenarbeit mit den Pädagogen

Autoren: Sonja Schmitwilken
Schlagworte: Grundschule, Inklusion, schulbasierte Ergotherapie, Zusammenarbeit
Hochschule: Zuyd Hogeschool (NL)

  • Pädiatrie
  • Sonstiges
2014

Ergotherapie in der Multimodalen Schmerztherapie (MMST): Veränderungen in der Lebensqualität von Klienten mit chronischen Schmerzen.

Autoren: Josefin Noster
Schlagworte: Chronische Schmerzen, CMOP-E, Ergotherapie, Lebensqualität, Multimodale Schmerztherapie, Pain
Hochschule: Zuyd Hogeschool Heerlen

  • Neurologie
  • Prävention und Gesundheitsförderung
  • Rehabilitation
  • Sonstiges
2015

Der neurologisch-therapeutische Differentialbefund

Autoren: Thomas Berger
Schlagworte: Neurologie Therapie
Hochschule: DIPLOMA Hochschule

  • Neurologie
2015

Prävention – Modernes Handlungsfeld in den Gesundheitswissenschaften Gesundheitsförderndes Programm GPBK – 1/11 zur Steigerung des subjektiven Gesundh

Autoren: Bernhard Klöcker
Schlagworte: Betrieb, Gesundheitsförderung, Prävention, subjektiver Gesundheitszustand
Hochschule: IB Hochschule Berlin

  • Prävention und Gesundheitsförderung
2011

Konzeptentwicklung und Implementierung eines Gruppenprogramms zur Förderung der Handlungskompetenz in einer KiTa - Pilotstudie

Autoren: Katharina Kollek / Stefanie Ernsting
Schlagworte: -organisation, Gruppenangebot, Handlungskompetenz, KiTa, Motorik
Hochschule: Hochschule Osnabrück

  • Pädiatrie
2010

Wie beschreiben junge Erwachsene mit einer leichten geistigen Behinderung, die noch nicht am Arbeitsleben teilnehmen, ihre Bedeutung von Arbeit?

Autoren: Laxmidevi Herrmann
Schlagworte: Arbeit, Geistige Behinderung, Partizipation, Teilhabe
Hochschule: Hogeschool Zuyd, Heerlen (Niederlande)

  • Arbeitstherapie
2015

Gesundheitsförderung im Mehrgenerationenhaus - Ein Ansatz für die gemeinwesenorientierte Ergotherapie

Autoren: Viviane Constabel
Schlagworte: Gemeinwesenarbeit, gemeinwesenorientierte Ergotherapie, Gesundheitsförderung, Me
Hochschule: HAWK Hildesheim

  • Prävention und Gesundheitsförderung
2014

Wie beschreiben junge Erwachsene mit einer leichten geistigen Behinderung, die noch nicht am Arbeitsleben teilnehmen, ihre Bedeutung von Arbeit?

Autoren: Laxmidevi Herrmann
Schlagworte: Arbeit, Geistige Behinderung, Partizipation, Teilhabe
Hochschule: Hogeschool Zuyd, Heerlen (Niederlande)

  • Arbeitstherapie
2015

Psychohygiene bei ErgotherapeutInnen in der Psychiatrie - Konzepte und individuelle Strategien zum Schutz der eigenen Gesundheit im Vergleich

Autoren: Oliver Johannes Weidner
Schlagworte: Psychohygiene bei ErgotherapeutInnen in der Psychiatrie
Hochschule: Diploma Hochschule - University of Applied Sciences

  • Prävention und Gesundheitsförderung
  • Psychiatrie
  • Sonstiges
2008

Vorteil Akademisierung? Die Sicht langjährig examinierter ErgotherapeutInnen auf den Akademisierungsprozess ihres Berufsstandes

Autoren: Catrin Schmid
Schlagworte: Akademisierung, berufliche Entwicklung, Examen, examinierte ErgotherapeutInnen, Studium
Hochschule: Hogeschool Zuyd, Heerlen (NL)

  • Ausbildung
2013

Der Weg zu einer zufriedenstellenden Occupational Balance: eine lange oder kurze Strecke? - Eine qualitative Studie

Autoren: Naima El Kholali
Schlagworte: Ergotherapeuten, Occupational Balance, Praxis
Hochschule: Zuyd Hogeschool Heerlen

  • Prävention und Gesundheitsförderung
2015

Clinical Reasoning zur Strukturierung des therapeutischen Denkens und Handelns am Beispiel der Evaluationsphase in der ergotherapeutischen Orthopädie

Autoren: Laura Neubauer
Schlagworte: Clinical Reasoning, Methodisches Handeln, Professional Reasoning, Prozess, Reasoning
Hochschule: Zuyd Hogeschool, Heerlen

  • Orthopadie / Traumatologie / Rheumatologie
2014

Betätigung am Lebensende- Ergotherapie in der Palliative Care

Autoren: Anika Förster
Schlagworte: Betätigung, CMOP-E, Hospiz, Palliative Care
Hochschule: HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim

  • Sonstiges
2011