diplom bsc msc arbeiten

    1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 

Psychohygiene bei ErgotherapeutInnen in der Psychiatrie - Konzepte und individuelle Strategien zum Schutz der eigenen Gesundheit im Vergleich

Abstract

Ziel dieser Arbeit ist es, die Aussagen der Literatur zum Thema psychische Gesunderhaltung im Berufsfeld der Ergotherapie in der Psychiatrie mit der alltäglichen Realität berufstätiger Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten zu vergleichen. Sind die in der Literatur beschriebenen Methoden zur psychischen Gesunderhaltung, zur Stressreduzierung und Burnout-Prophylaxe den berufstätigen Ergotherapeuten bekannt und werden sie von ihnen darüber hinaus auch genutzt? Persönliche Erfahrungen zeigen, dass bei Ergotherapeuten eine Diskrepanz zwischen der Kenntnis über gesunderhaltende Maßnahmen und deren Umsetzung in den eigenen Arbeitsalltag besteht. Diese Arbeit soll auch Auskunft darüber geben, woran die Umsetzung scheitert.

Art der Arbeit

Diplom

Fachbereiche

  • Prävention und Gesundheitsförderung
  • Psychiatrie
  • Sonstiges

Schlagworte

Psychohygiene bei ErgotherapeutInnen in der Psychiatrie

Hochschule

Diploma Hochschule - University of Applied Sciences

Jahrgang

2008

Erstautor

Oliver Johannes Weidner

Kontakt zum Autoren

E-Mail schreiben