1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 

Glück. Ein Begriff, der über 92 Millionen Treffer bei google erzielt, Tausende von Erklärungen bietet. Und jedem Einzelnen etwas anderes bedeutet. Was Ergotherapeuten unter „Glück“ und „Zum Glück Ergo“ – dem Motto des diesjährigen Kongresses – verstehen? Ganz sicher das Glück, das Ergotherapeuten selbst über ihren spannenden und vielfältigen Beruf empfinden. Aber auch das Glück, das Menschen erleben, denen die Ergotherapie zu einem funktionierenden Alltag und erfüllenden Aufgaben verholfen hat. Und nicht zuletzt das Glück, das der Kongress auch dieses Mal wieder für seine Besucher bereithält, durch die Summe aller Begegnungen, Neuheiten und Impulse.

 

Zum Glück: humorvolle Eröffnungsveranstaltung
„Glückliche Menschen leisten gerne mehr.“, sagt Matthias Prehm, Gründer und Geschäftsführer der HumorPille und zudem Botschafter der Stiftung „Humor hilft heilen“ von Dr. Eckhart von Hirschhausen. Man darf gespannt sein, was er seinem Publikum im Kontext der Ergotherapie mitteilen wird, stellt er doch Werte wie „Glück“, „Achtsamkeit“, „Empathie“ und „Wertschätzung“ in den Mittelpunkt seiner Seminare und Vorträge. Was den Ergotherapeuten sicher ziemlich ergotherapeutisch vorkommt. Und ein Glück: jeder darf dabei sein. Teilhabe! Kostenlos.

Neues, Neuheiten und Neuigkeiten
Etwas Besonderes hat sich die BundesSchüler- und Studierendenvertretung ausgedacht, Zielgruppe Jung bis Alt, vorzugsweise Ergotherapeut: Zum ersten Mal wird es einen OT Slam geben, also einen Wettstreit, bei dem die Zuschauer den Sieger bestimmen. Und natürlich geht es um: Ergotherapie. Die antretenden Teilnehmer verpacken ihr berufliches Lieblingsthema einfallsreich oder anschaulich, lehrreich statt belehrend und auf jeden Fall neu und ausgefallen in diesem Umfeld. Ebenfalls neu: der Innovationspreis Ausbildung. Ins Leben gerufen, um Ausbildungsstätten zu würdigen und weiter anzuspornen. Preiswürdig sind die, die sich Qualität, Kompetenz und Freude am Lernen und an der Ergotherapie auf die Fahnen geschrieben haben und das auch umsetzen.

Das Programm gibt es hier http://www.professionalabstracts.com/ergo2017/Iplanner/#/grid

Zur Anmeldung geht es hier http://events.congressinfo.org/hh-ergo17.html