1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 
Der DVE hat in Baden-Württemberg einen neuen Rahmenvertrag verhandelt. Wir freuen uns, dass die Gespräche erfolgreich verlaufen sind - er gilt für die Betriebskrankenkassen, Innungskrankenkassen und die Knappschaft, und bekanntermaßen nicht für die AOK Baden-Württemberg, die Ersatzkassen und die LKK.

Wichtig! Praxisinhaber in BW, die bereits eine Zulassung haben, müssen diesen Rahmenvertrag nicht erneut anerkennen, denn er gilt automatisch für sie im Rahmen ihrer Zulassung.

Wir haben diesen Vertrag überarbeitet, da sich aufgrund der neuen Rahmenempfehlung Ergotherapie inklusive Anlagen einige Verbesserungen und Bürokratie-Erleichterungen für die Praxen ergeben haben. Im Vertrag finden sich vor allem redaktionelle Änderungen - wesentliche Neuerungen waren nicht erforderlich, da der bisherige Vertrag sehr gut vom DVE verhandelt wurde. Die meisten Regelungen gelten unverändert fort, so dass sich im Praxisablauf nicht vieles ändert.

DVE-Mitglieder mit eigener Praxis erhalten den Rahmenvertrag samt Informationen dazu noch mit der Post.