1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 
An der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) wird zu hochschulischen Bildungsangeboten für bereits ausgebildete Angehörige aus den Bereichen Ergo- und Physiotherapie, Hebammenkunde, Logopädie und Pflege, und daher für Sie, geforscht. Ziel der Forschung ist die Entwicklung von Weiterbildungsangeboten. Diese Weiterbildungsangebote sollen bereits bei der Konzeption an den Wünschen und Bedürfnissen von Tätigen im Gesundheitsbereich ausgerichtet sein. Um diese Wünsche und Bedürfnisse zu ermitteln, treten wir bewusst auf Sie, als unsere Zielgruppe, mit einer 5-minütigen Befragung zu Weiterbildungsangeboten in Form von Zertifikatsmodulen zu. Was ein Zertifikatsmodul ist, ist im Fragebogen einleitend kurz und knapp beschrieben. Mit Ihren Angaben über die Rahmengestaltung und den potentiellen Mehrwert dieser, unterstützen Sie unser Forschungsprojekt in besonderem Maße und ermöglichen Weiterbildungsangebote, die sich nicht nur an Sie richten sondern auch Ihren Wünschen entsprechen.

Wir bitten Sie nun, sich 5 Minuten Zeit zu nehmen und unter dem folgenden Link an unserer Befragung teilzunehmen. Die Befragung ist bis zum 21.8.2017 für Sie geöffnet. Selbstverständlich gehen wir vertraulich mit Ihren Daten um, die ausschließlich in anonymisierter Form ausgewertet werden. Bitte versuchen sie die Befragung ohne Unterbrechung durchzuführen.

Link: https://ww2.unipark.de/uc/aboettcher_Hochschule_f__r_Angew/64ca/

Falls Sie aus irgendwelchen Gründen Probleme mit der Online-Beantwortung des Fragebogens haben, wenden Sie sich bitte jederzeit an das Forscherinnenteam um Prof. Busch, namentlich Fr. Aisha Boettcher (, 040 - 42875 9217) oder Fr. Kristin Maria Käuper (, 040 - 42875 9217)