1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 
Die Vergütungsverhandlungen des DVE mit den Primärkassen in Hamburg konnten jetzt zu einem erfreulichen Abschluss gebracht werden. Ab dem 1. August 2017 steigen die Preise für die ergotherapeutischen Leistungen über zwei Stufen, und ergeben am Ende eine Gesamterhöhung von ca. + 13 %. Wir sind stolz, denn mit diesem Abschluss liegen wir einiges über der im Westen derzeit üblichen Steigerung, und schaffen damit für die Hamburger Praxen den Anschluss an die Preise der westlichen Flächenländer. Dies gilt für die AOK, IKK, BKK und die Knappschaft in Hamburg. Die gute Vertragspartnerschaft des DVE mit diesen Kassen hat sich wieder einmal bewährt.

Die DVE-Mitglieder mit eigener Praxis werden über diesen Abschluss noch per Post informiert. Weitere Abschlüsse in Ost und West sind in Vorbereitung - danke an alle Mitglieder im DVE, die uns maßgeblich dabei unterstützen! Und für alle anderen: zeigen Sie sich solidarisch und werden Sie Mitglied!