1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 
Der BKK Landesverband Mitte ist zuständig für die Bundesländer Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen und langjähriger Vertragspartner des DVE. In konstruktiven Gesprächen mit der Bundesverhandlungskommission konnte nun eine Einigung über höhere Preise in diesen Ländern erzielt werden.

Ab 1. August steigen die Vergütungen für die ergotherapeutischen Leistungen in 3 halbjährlichen Stufen. Die neue Preisliste läuft damit zwar bis Ende 2018, umfasst in der Endstufe aber eine Erhöhung der Vergütung um über 24%. Damit wird die Handlungsfähigkeit der Ost-Praxen in einem großen Schritt maßgeblich verbessert.
DVE-Mitglieder erhalten eine ausführliche Information per Post. Nur durch sie sind diese Verhandlungen möglich. Der DVE macht die brisante Versorgungssituation vor Ort auch weiterhin gegenüber den Krankenkassen deutlich und wird sowohl in den künftigen als auch in den vielen noch laufenden Verhandlungen nicht locker lassen.