1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 
Eine weitere komplizierte Verhandlung hat ihren erfreulichen Abschluss gefunden. Der DVE hat sich mit der Knappschaft in Chemnitz für das Bundesland Sachsen ab 01.09.2017 auf eine fünfstufige Preiserhöhung geeinigt. Die Laufzeit geht bis Ende des Jahres 2018 und umfasst mit der letzten Stufe ein Erhöhungsvolumen von ca. 25%. Außerdem gibt es einen frischen Rahmenvertrag für einen optimierten Praxisablauf.

Dies ist ein wichtiger Schritt, auf den die Kolleginnen und Kollegen in Sachsen lange gewartet haben. Die Praxen-Mitteilung des DVE mit allen Details ist bereits an die Mitglieder gegangen. Weitere Verhandlungen in diesem und anderen Bundesländern laufen und stehen teilweise kurz vor dem Abschluss. Damit setzt sich auch vor dem Hintergrund des HHVG die gute Zusammenarbeit des DVE mit den Krankenkassen fort.

Wir danken allen Praxen-Mitgliedern für ihre wertvolle Unterstützung. Ohne ihre Mithilfe und Mitgliedsbeiträge könnten diese Verhandlungen nicht geführt werden.