1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 
Die Frühjahrstagung findet in diesem Jahr in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) in Bielefeld statt.
Im psychiatrischen Arbeitsfeld tätige Ergotherapeuten/-innen handeln im „Spagat zwischen Anspruch und Wirklichkeit“. In der Reflexion stellen sich die Fragen: „Was wird von uns erwartet? Was ist mein persönlicher Anspruch? Wie gestaltet sich unser professioneller Alltag?“

Der Eingangsvortrag „Empowerment als neues Paradigma in der psychiatrischen Ergotherapie“ wird zur intensiven Auseinandersetzung bei der Podiumsdiskussion dienen und tiefere Einblicke in die Thematik des Empowerments ermöglichen. Ein zielführendes Handeln zur Selbstbefähigung und Wahlmöglichkeit zwischen psychiatrischer Klientel und Ergotherapeuten/
-innen steht hier im Fokus der Debatte.

Die Workshops zeigen uns theoretisch als auch praktisch, diverse Ein– und Ausblicke in die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und Interventionen der Ergotherapie im psychiatrischen Setting.

Hier ist das pdf Programm (1.12 MB)