1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 
Aktuell berichten unsere niedergelassenen Mitglieder in Sachsen-Anhalt von Anschreiben der IKK gesund plus, in denen Sie zur Teilnahme am Projekt zur integrierten Versorgung aufruft. Beigelegt sind die jeweiligen Verträge und Beitrittserklärungen. Der DVE rät seinen Mitgliedern, diesem Projekt nicht beizutreten! In den letzten 1,5 Jahren hat der DVE neben anderen Heilmittelverbänden mit der IKK gesund plus an der Vertragsgestaltung gearbeitet. Leider sind unsere Vorstellungen für eine klientenzentrierte Therapie und eine angemessene Vergütung des Mehraufwandes nicht umgesetzt worden, so dass der DVE aus gutem Grund den Vertrag nicht unterzeichnet hat. Die IKK gesund plus zahlt derzeit die niedrigsten Vergütungen für ergotherapeutische Leistungen in Deutschland, dazu ist ein Schiedsverfahren anhängig. Mehrarbeit durch ein Projekt mit einer niedrigen Pauschale abzugelten ist aus unserer Sicht unannehmbar. Ihre ergotherapeutische Arbeit ist mehr wert!