1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 
Die S2k-Leitlinie Visuelle Wahrnehmungsstörungen wurde unter Federführung der Gesellschaft für Neuropädiatrie (GNP) entwickelt und ist den Autoren zufolge, weltweit die einzige Leitlinie (LL) zu diesem Thema. Für den DVE beteiligte sich Stefanie Stock-Mühlnickel an dem Projekt.

Für Ergotherapeuten, die in diesem Bereich tätig sind, ist die Leitlinie ein echter Gewinn. Denn im Gegensatz zu zahlreichen anderen LL, die derzeit „auf dem Markt“ sind und thematisch ebenfalls für unsere Berufsgruppe relevant wären, bietet ihnen diese LL deutlich konkretere und damit nützlichere Informationen für die praktische Arbeit – trotz zahlreicher und z. T. vermeidbarer Minuspunkte, wie z. B. das fehlende Inhaltsverzeichnis. Klingt banal, ist aber, da es weder eine eigene Ergotherapie-Empfehlung noch ein eigenes Ergotherapie-Kapitel gibt, ein echter Fallstrick auf dem Weg zu den vielen für Ergotherapeuten verwertbaren Informationen, die die LL zweifelsfrei bietet. Im Fließtext versteckt findet sich so z. B. auch der Hinweis, dass die Behandlung visueller Wahrnehmungsstörungen durch Neuropsychologen oder Ergotherapeuten erfolgen sollte. (S. 30)
Zu empfehlen ist neben dem eigentlichen LL-Text auch der Blick in die Anhänge, wo Behandlungsstrategien, Testverfahren und Therapiematerialien noch einmal übersichtlich zusammengestellt wurden. (S. 53 ff.)
Die Leserin braucht bei dieser Leitlinie also etwas mehr Zeit, um aus dem Dokument die Informationen herauszufiltern, die für sie relevant sind.
DVE-Mitgliedern sei deshalb umso mehr die DVE-Einschätzung ans Herz gelegt, um sich schnell einen Überblick über die LL zu verschaffen, die nun bis 2022 gültig ist.

DVE-Mitglieder finden die DVE-Einschätzung zur Leitlinie nach dem Login unter: Ergotherapie - Leitlinien - Leitlinienarbeit des DVE - Liste der veröffentlichten Leitlinien

Interessierte finden die aktualisierte Leitlinie frei zugänglich auf der Homepage der Arbeitsgemeinschaft der wissenschaftlichen medizinischen Fachgesellschaften (AWMF): http://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/022-020l_S2k_Visuelle-Wahrnehmungsstoerungen_2017-12.pdf