1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 

Antragspaket aus Bayern hat Signalwirkung für ganz Deutschland
In zehn Anträgen fasst die CSU in Bayern zusammen, welche politischen Maßnahmen in Bayern und bundesweit erforderlich sind, um die therapeutische Patientenversorgung zu sichern und die Situation der Therapeuten nachhaltig zu verbessern.
Der Dringlichkeitsantrag zur Schulgeldfreiheit stellt eines der beiden Kernprobleme des rasant zunehmenden Fachkräftemangels ins Zentrum der Forderungen. Im Antrag 3 geht es um prekäre Einkommenssituation der Therapeuten – einer der Hauptgründe für die Abwanderung aus den therapeutischen Berufen. „Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Masseure und medizinische Bademeister sowie die Podologen müssen eine leistungsgerechte Vergütung für ihre Arbeit erhalten“, betont Ute Repschläger, Vorsitzende des SHV.

Weiterlesen