1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 

Seit 2011 hat sich das Deutschlandstipendium an der HAWK mit steigenden Förderer- und Stipendiatenzahlen zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. Gemeinsam setzen Unternehmen, Stiftungen, Vereine oder Privatpersonen aus den Regionen mit dem Bundesministerium ein starkes Zeichen, dem anhaltenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken und das gesellschaftliche Engagement junger Menschen in unserer Gesellschaft wertzuschätzen. Jedoch ist es für den Studiengang der Ergotherapie jährlich eine Herausforderung Förderer zu finden, welche die talentierten Studierende unterstützen. Besonders die Ergotherapeut/inn/en gehören mit zu den engagiertesten und aktivsten, die sich für ihren Beruf im Bereich der immer wichtiger werdenden Gesundheitsförderung engagieren. Mit jährlich 150 Euro im Monat können Sie junge Studierende auf ihrem Weg zu einem erfolgreichen Abschluss fördern. Der Bund verdoppelt Ihren Betrag und somit erhalten Studierende 300 Euro monatlich. Sie können Ihren Beitrag steuerlich absetzen. Machen Sie mit! Mehr Infos unter: www.hawk.de/deutschlandstipendium