1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 
Mein Name ist Melanie Siml und ich studiere Ergotherapie an der Hochschule Fresenius in Idstein.
Die Bachelorarbeit soll sich aufgrund der zunehmenden Bedeutung für die Ergotherapie, mit dem Thema Trans* befassen. Aus meiner Sicht ist dieses Thema in den letzten Jahren immer präsenter geworden. Im Rahmen meiner Literaturrecherche konnte ich feststellen, dass es viele konzeptionelle Arbeiten zu diesem Thema gibt. Qualitative Arbeiten, in denen transidente Menschen beschreiben, wie sie die Ergotherapie erlebt haben, konnte ich jedoch nicht finden.

Da noch nicht viele Menschen mit Geschlechtsdysphorie Ergotherapie hatten, erhoffe ich auf diesem Wege Hilfe von ihnen. Ich suche 3-4 Teilnehmer (Trans*Frauen oder Trans*Männer) für
ein ca. 20-minütiges Interview zum Thema ob Ergotherapie Einfluss auf die Lebensqualität hatte.

Ich freue mich über jede Rückmeldung!

Gerne kann auch meine E-Mail-Adresse weitergegeben werden.