Liebe Besucher,
Wir tun rund um die Uhr alles, um Sie so schnell und so gut wie möglich in dieser außergewöhnlichen Situation zu unterstützen. Seien Sie sicher: Der DVE informiert Sie auf seiner Homepage, wenn es Neuigkeiten gibt – dabei geht uns Verlässlichkeit vor Schnelligkeit, denn in dieser Zeit gibt es Unsicherheiten genug!

Die DVE-Geschäftsstelle ist geöffnet und für Sie da!
Bis auf Weiteres sind wir jedoch nur per E-Mail unter oder per Fax 07248 918171 zu erreichen.

Nur so können wir sicherstellen, dass Ihre Anfragen zeitnah beantwortet werden, wir genug Zeit für die erforderliche Recherche haben und auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschützt werden.

Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis, dass bei mehreren hundert Anfragen am Tag nicht jede sofort beantwortet werden kann.

Informationen rund um den Coronavirus finden Sie unter https://dve.info/infothek/corona 

  • Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in der Ausgabe 9/2018 der Et-Reha wurde über die bevorstehende Gründung der Deutschen Gesellschaft für Ergotherapiewissenschaft (DGEW) in dem Artikel „Wissenschaft und Forschung in der Ergotherapie voranbringen“ informiert. Die Autorengruppe des Artikels repräsentiert nur einen Teil der Mitglieder des Netzwerkes für Hochschulen, forschenden Einrichtungen und dem DVE. Weitere Mitglieder des Netzwerkes haben ebenfalls maßgeblich am Netzwerk mitgewirkt und zu den Entwicklungen beigetragen, wie z. B. die bevorstehende Gründungsveranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Ergotherapiewissenschaft (DGEW), die am 26.11.2018 an der Alice Salomon Hochschule Berlin (ASH) von 13 bis 17 Uhr stattfinden wird.


Wie bereits angekündigt, können alle Interessierten an der Gründungsveranstaltung teilnehmen. Da die Teilnehmerzahl aus Kapazitätsgründen begrenzt ist, ist eine Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Sollten Sie Interesse haben, an der Gründungsveranstaltung teilzunehmen, bitten wir Sie uns per E-Mail zu kontaktieren. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung sowie die Einladung nebst Programm und Wegbeschreibung per E-Mail, sofern die maximale Teilnehmerzahl noch nicht erreicht ist.

Ihr Netzwerk der Hochschulen, forschenden Einrichtungen und der DVE