1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 


Die Stärkung der beruflichen Profession der Ergotherapie befindet sich in direkter Abhängigkeit von dem politischen Bewusstsein ihrer Angehörigen. Der politischen Bildung wird folgende Bedeutung beigemessen:

- das Bewusstwerden des eigenen Handelns zu unterstützen und
- die Weiterentwicklung des individuellen Engagements bzw. der aktiven Partizipation im Feld der Ergotherapie herauszubilden und weiterzuentwickeln;
- dies wiederum trägt zur persönlichen als auch ergotherapeutischen Identitätsbildung bei.

Der Grundstein hierfür sollte bereits in der Ausbildung gelegt und daran anschließend im beruflichen Alltag gelebt werden. Als ein wesentliches Element für die Gestaltung des beruflichen Bewusstseins benennt Mieke le Granse hierbei die aktive Mitgliedschaft im Berufsverband und ermuntert die Anwesenden sich dem Deutschen Verband der Ergotherapeuten e.V. (DVE) anzuschließen.