1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 

Eine Studie des BMG hat den Bedarf, den Effekt und die Erfolgsbedingungen mobiler Reha in stationären Pflegeeinrichtungen untersucht. Ihre Ergebnisse legen nahe, dass Mobile Rehabilitation als ein fester Bestandteil geriatrischer Versorgung aus- bzw. aufgebaut werden sollte.

Im Laufe der Studie wurden sowohl quantitative als auch qualitative Daten zur gesundheits-ökonomischen Analyse gewonnen. Anhand einer auf plausiblen Annahmen fußenden Modellrechnung zeigt die Studie das volkswirtschaftliche Kosteneinsparpotential der Mobilen Rehabilitation auf: So haben sich bereits nach einer um 6 Monate verzögerten Erhöhung des Pflegegrads von Stufe 2 auf Stufe 3 die Kosten für eine Mobile Geriatrische Reha amortisiert.

Genaueres erfahren Sie hier: https://www.dvfr.de/rehabilitation-und-teilhabe/meldungen-aus-der-reha-landschaft/detail/artikel/mobile-rehabilitation-foerdert-gesundheit-und-teilhabe-von-pflegeheimbewohnern/?L=0&cHash=8d6a6987b03600264c1d961efc85714d