Liebe Besucher,
Wir tun rund um die Uhr alles, um Sie so schnell und so gut wie möglich in dieser außergewöhnlichen Situation zu unterstützen. Seien Sie sicher: Der DVE informiert Sie auf seiner Homepage, wenn es Neuigkeiten gibt – dabei geht uns Verlässlichkeit vor Schnelligkeit, denn in dieser Zeit gibt es Unsicherheiten genug!

Die DVE-Geschäftsstelle ist geöffnet und für Sie da!
Bis auf Weiteres sind wir jedoch nur per E-Mail unter oder per Fax 07248 918171 zu erreichen.

Nur so können wir sicherstellen, dass Ihre Anfragen zeitnah beantwortet werden, wir genug Zeit für die erforderliche Recherche haben und auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschützt werden.

Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis, dass bei mehreren hundert Anfragen am Tag nicht jede sofort beantwortet werden kann.

Informationen rund um den Coronavirus finden Sie unter https://dve.info/infothek/corona 

  • Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Um dieses Formular absenden zu können, akzeptieren Sie die Cookies von Google ReCaptcha in den Cookie-Optionen.
    Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 
Was seit vielen Monaten mit Spannung erwartet wird, ist endlich Realität: Die Höchstpreise stehen fest. Das TSVG schreibt vor, dass zum 1. Juli 2019 bundesweit der jeweils höchste ausgehandelte Preis einer Heilmittelpositionsnummer zu ermitteln ist und dann bundesweit für jede Kassenart und in jedem Bundesland mindestens bis Juli 2020 zu gelten hat. Dafür hat der DVE mit dem GKV-Spitzenverband die fast 30 vorhandenen Ergotherapie-Preislisten abgeglichen. Somit ist nun die erste Maßgabe des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) durch den GKV-SV und die Berufsverbände umgesetzt worden. Ab sofort finden Sie die Preise auf der Seite des GKV-SV https://www.gkv-heilmittel.de/fuer_heilmittelerbringer/heilmittelpreise/heilmittelpreise.jsp

Und wie gewohnt bekommen alle niedergelassenen DVE-Mitglieder die Preislisten per Post zugesendet. Die Preise steigen für JEDE Praxisinhaberin, da die neuen Höchstpreise für ALLE vom DVE ausgehandelten Listen gelten (Ausnahme: Berufsgenossenschaften, da diese keine Krankenkassen sind). Vor allem die Kolleginnen und Kollegen in den östlichen Bundesländern können sich über erhebliche Steigerungen freuen, sowie (last but not least) den Ost-West-Angleich feiern.

Praxisinhaberinnen und deren Angestellte sollten in den nächsten Monaten aufeinander zugehen, um über angemessene Gehalterhöhungen zu sprechen. Auch dies ist ein Wunsch des Gesetzgebers, um die Therapieberufe wieder attraktiver zu machen.

Und nach der Preiserhöhung ist vor der Preiserhöhung: Der DVE bereitet sich bereits intensiv auf die kommenden Verhandlungen vor, damit auch zum Juli 2020 die Vergütungen wieder steigen. Dann wird es einheitliche bundesweite Leistungspositionen und eine entsprechende Preisliste geben.