1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 
Für die Postbeamten der Gruppe A bei der PBeaKK gelten der Vertrag und die Preisliste des DVE. Beide richten sich nach der Vereinbarung mit dem vdek, die Leistungen sind von Inhalt und Zeit her deckungsgleich. Für die Preise haben wir einen Zuschlag von 10 % auf die geltenden vdek-Preise vertraglich vereinbart. Mit den neuen, auch für den vdek seit 1. Juli 2019 geltenden Höchstpreisen, gibt es eine entsprechende Anpassung der Preise für die Postbeamtenkrankenkasse.

Die neuen Preise gelten ab 1. Juli 2019 - entscheidend ist das Ausstellungsdatum der ärztlichen Verordnung: Für Verordnungen mit älterem Datum gelten die bisherigen Preise. Liegt das Verordnungsdatum ab 1. Juli 2019, können Sie komplett die neuen Preise abrechnen.

Postbeamte der Gruppe B sind bei dieser Preisliste nicht mitgemeint, sie sind daher wie Privatpatienten zu behandeln.

Die neue Preisliste finden DVE- Mitglieder hier: https://www.dve.info/downloads/preisvereinbarungen (bitte einloggen)

Und noch ein interessantes Merkblatt zum Thema: Abrechnung mit der Post, MB 81 AV https://www.dve.info/downloads/merkblaetter