• Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 

In einigen Bundesländern gibt es behördliche Anweisungen Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern abzusagen. Die Anweisungen für Veranstaltungen mit weniger als 1.000 Teilnehmern sind unterschiedlich.

Dem DVE ist die Gesundheit und das Wohlbefinden aller Teilnehmenden an Veranstaltungen des DVE – in der DVE Akademie, auf dem Ergotherapie-Kongress oder auch bei Veranstaltungen der Gremien – wichtig. Wir nehmen die gegenwärtige Situation ernst und beobachten die Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Ausbruch des Coronavirus (COVID-19) und den möglichen Auswirkungen auf unsere Veranstaltungen.

Im Moment kann niemand vorhersagen, wie sich die Situation entwickeln wird. Wir gehen daher grundsätzlich – so lange es keine Behördlichen Anweisungen gibt – davon aus, dass alle Veranstaltungen wie geplant stattfinden werden. Sollten sich die Voraussetzungen ändern werden wir umgehend über unsere Website sowie ggf. durch direkte Kontaktaufnahme informieren.

Eine endgültige Entscheidung bzgl. des Kongresses kann nach heutigem Stand erst Ende April getroffen werden.

Die Teilnehmer müssen für sich selbst entscheiden, ob sie ihre Teilnahme absagen möchten, hierbei gelten die jeweiligen Stornierungsbedingungen.

Allgemeine Informationen zum Coronavirus finden Sie hier.

Eine Übersicht über die Fallzahlen hier

Teilen