Liebe Besucher,
Wir tun rund um die Uhr alles, um Sie so schnell und so gut wie möglich in dieser außergewöhnlichen Situation zu unterstützen. Seien Sie sicher: Der DVE informiert Sie auf seiner Homepage, wenn es Neuigkeiten gibt – dabei geht uns Verlässlichkeit vor Schnelligkeit, denn in dieser Zeit gibt es Unsicherheiten genug!

Die DVE-Geschäftsstelle ist geöffnet und für Sie da!
Bis auf Weiteres sind wir jedoch nur per E-Mail unter oder per Fax 07248 918171 zu erreichen.

Nur so können wir sicherstellen, dass Ihre Anfragen zeitnah beantwortet werden, wir genug Zeit für die erforderliche Recherche haben und auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschützt werden.

Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis, dass bei mehreren hundert Anfragen am Tag nicht jede sofort beantwortet werden kann.

Informationen rund um den Coronavirus finden Sie unter https://dve.info/infothek/corona 

  • Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 

Schutzmaterial
Uns erreichen zahlreiche Rückmeldungen von Mitgliedern, dass regionale Gesundheitsämter bei Anfragen nach Schutzkleidung und sonstigem Schutz- und Desinfizierungsmaterial auf die Berufsverbände verweisen. Diese Aussagen können wir nicht nachvollziehen, da der DVE nicht zu den behördlichen Verteilerstrukturen gehört und wir hier keine Aufgaben haben. Wir selbst haben auch noch nichts von den zuständigen Behörden gehört – vermutlich liegt hier eine Verwechslung mit den Kassenärztlichen Vereinigungen vor.

 

Informationsblatt zur Telemedizinischen Leistung Ergotherapie jetzt online:
Ganz aktuell finden Sie auf der DVE-Homepage im Corona-Bereich neben der Liste der zertifizierten (und damit datenschutzkonformen) Anbietern für Videotherapie / Videokonferenzen, auch ein neues ausführliches Informationsblatt zum neuen Medium „Telemedizin“ in der Ergotherapie. Zusätzlich hatte der DVE ein Video-Tutorial erstellt, mit Anleitung für die praktische Durchführung für alle diejenigen, die sich im digitalen Sektor nicht so sicher fühlen! Das Tutorial finden Sie hier: https://youtu.be/tQNZ0Ecrmsk

Folgeverordnungen
Nach dem Bundesmantelvertrag für Ärzte dürfen Arzt-Praxen ab sofort in Ausnahmesituationen ihren Patienten Folgerezepte, Folgeverordnungen und Überweisungen per Post zusenden. Voraussetzung ist, dass der Patient bei dem Arzt in Behandlung und ihm bekannt ist. Diese Regelung ist zeitlich befristet bis zum 30. Juni 2020.

Aufgrund des steigenden Bedarfs für nicht persönliche Arzt-Patienten-Kontakte im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie hat der Bewertungsausschuss festgelegt, dass den Ärzten die Portokosten für den Versand mit 0,90 Cent erstattet werden.

Heilmittelerbringer sollten deshalb ihre Patienten darüber informieren, dass Folgeverordnungen für Ergotherapie ab sofort telefonisch in der Arzt-Praxis angefordert werden können.

Der DVE klärt gerade mit dem GKV-Spitzenverband, ob dies auch im neuen Quartal ab 1. April 2020 so durchgeführt werden kann, obwohl die Ärzte dann nicht die Versichertenkarte eingelesen haben.