• Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 
Die Verbände der Deutschen Rheuma-Liga bieten rheumakranken Menschen Funktionstraining als spezielles Bewegungsangebot vor Ort an. Für den Neustart des Funktionstrainings nach den Lockerungen von Bund/Ländern müssen zur Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen Mehrkosten aufgewendet und Mindereinnahmen wegen verkleinerter Gruppen eingeplant werden. Ohne Gegenfinanzierung gefährdet das die Verbände der Rheuma-Liga in ihrer Existenz.

Die Krankenkassen - als Vertragspartner der Verbände - sind bisher nicht bereit, die Vergütungssätze zu erhöhen. Begründet wird dies auch damit, dass keine gesetzliche (Neu-)Regelung vorliegt, die eine Erhöhung zwingend nach sich zieht.

Die Deutsche Rheuma-Liga hat daher eine Online-Petition auf den Weg gebracht, um dem Anliegen mehr Nachdruck zu verleihen. Die Kampagnenseite finden Sie hier https://www.rheuma-liga.de/unser-einsatz/mach-die-welle-petition-und-challenge
Die Online Petition erreichen Sie direkt mit dem folgenden Link https://www.openpetition.de/machdiewelle .

Teilen