• Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 
Beitrag zur Inklusion
Bereits der erste BGW-Fotowettbewerb „Mensch – Arbeit – Handicap“ im Jahr 2017 hatte die Vielfältigkeit dieses Themenfeldes widergespiegelt. Wie beim vorangegangenen Mal möchte die BGW auch in der zweiten Runde mit Hilfe der Wettbewerbsbeiträge zeigen, wie wichtig Arbeit für die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen ist. Der Wettbewerb leistet so einen Beitrag zur Inklusion und damit zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention.

Idealerweise werben die eingereichten Werke in ihrer Grundaussage für eine inklusive Arbeitswelt. Es besteht jedoch keine Beschränkung bei der Motivwahl. Neben positiven Beispielen können die Fotoarbeiten auch Hindernisse aufzeigen. Alle Beiträge, die sich ernsthaft der Thematik widmen, sind willkommen. Pro Person kann wahlweise ein Einzelfoto oder eine bis zu fünf Motive umfassende Fotostrecke eingereicht werden. Teilnahmeschluss ist der 30. November 2020.

Teilnahme unter Pandemiebedingungen
Ein Fotowettbewerb in Corona-Zeiten? Da sind nicht nur Belichtung und Perspektive zu berücksichtigen, sondern auch besondere Sicherheits- und Hygieneregeln einzuhalten. Deshalb richtet sich der Teilnahmeaufruf in diesem Jahr insbesondere an Personen, die im Bereich des Wettbewerbsthemas arbeiten, sowie an Fotoschaffende, die bestehende enge Kontakte nutzen können oder sich dem Thema schon vor Corona-Zeiten gewidmet haben.

Es können auch Werke eingereicht werden, die bereits veröffentlicht wurden. Durch Änderungen in den Teilnahmebedingungen ist sogar eine Einsendung von Beiträgen möglich, die bereits zum Wettbewerb „Mensch – Arbeit – Handicap 2017“ eingereicht wurden, sofern sie dort noch nicht prämiert wurden.

Näheres zu den Teilnahmebedingungen findet sich auf www.bgw-online.de/fotowettbewerb-2021

Teilen