• Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 
In der bisherigen Schutzverordnung war das nur bis zum 30.09.2020 vorgesehen. Im Grundsatz begrüßt der DVE die Verlängerung, bemängelt aber weiterhin, dass die Höhe der Pauschale von 1,50 € pro Verordnung nicht annähernd die tatsächlichen Kosten für Hygienemaßnahmen abdeckt, die in den ergotherapeutischen Praxen durch die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) vorgegeben sind. Im Verbund des SHV nimmt der DVE dementsprechend auch Stellung zu dem Referentenentwurf und fordert eine Pauschale von 2,-€ pro Therapieeinheit.

Teilen