• Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 
Für die Planung der Ausbildungskapazitäten in der Ergotherapie nutzt die rheinland-pfälzische Landesregierung Zahlen, Daten und Fakten. Wichtige Zahlen zur Fachkräftesituation in der Ergotherapie liefert das „Branchenmonitoring Gesundheitsfachberufe“, denn es macht deutlich wie sich in den Regionen von Rheinland-Pfalz der Fachkräftemangel verteilt.

Mit dieser Befragung ist es möglich, realistische Zahlen erheben zu können. Vor fünf und auch vor zehn Jahren fand ebenso ein Branchenmonitoring für Gesundheitsfachberufe statt. Ddie Entwicklung des Fachkräftemangels lässt sich damit erkennen und belegen.
Mit solchen konkreten Zahlen vergrößert sich die Chance, Einfluss auf politische Entscheidungen in Bezug auf Ausbildungsplätze und Schulgeldfreiheit zu nehmen. Derzeit erhebt das Institut für Wirtschaft, Arbeit und Kultur (IWAK) neue Daten.

Die Praxen, Kliniken, Pflegeheime und Fördereinrichtungen im Land werden gefragt, wie viele offene Stellen sie im Jahr 2020 zu besetzen hatten und ob sie Stellenbesetzungsprobleme hatten. Sollten sie in einer Einrichtung arbeiten, helfen sie bitte mit, dass der Fragebogen an die oder den Verantwortlichen geht und bearbeitet wird.

Wenn Sie Praxisinhaberin bzw. -inhaber sind, nehmen Sie bitte an dieser Befragung teil! Der Fragebogen ist kurz, und es sind keine Rückschlüsse auf Ihre Praxis möglich.
Wir geben den Aufruf an alle Mitglieder des DVE in Rheinland-Pfalz weiter. Damit haben alle die Möglichkeit, zu helfen, dass dieser Fragebogen in möglichst vielen Institutionen Beachtung erlangt und beantwortet wird. Wir empfehlen dringend die Teilnahme, um die Zukunft unseres Berufes zu sichern.
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!!!

Es grüßt herzlichst

Das Leitungsteam Rheinland-Pfalz des DVE

Mit folgendem Link gelangen Sie zur Befragung: Zur Befragung: https://befragung.officedevelopers.de/index.php/878999?lang=de
Ansprechpartner für Fragen im IWAK ist Dr. Oliver Lauxen,

Teilen