• Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 
Wir sind sind vier Studierende des berufsbegleitenden Ergotherapiestudiums (B.Sc.) an der Zuyd Hogeschool in Heerlen. Im Rahmen unserer Bachelorarbeit führen wir eine qualitative Studie durch, wie weiße Ergotherapeut:innen ihre kritische Auseinandersetzung mit Rassismus und dem eigenen Weißsein gestalten.

Hierfür suchen wir weiße Ergotherapeut:innen, die

  • sich kritisch mit Rassismus auseinandersetzen und ihre eigenen weißen Privilegien reflektieren
  • Berufserfahrung in der Zusammenarbeit mit BIPoC-Klient:innen besitzen

Geplant sind Expert:innen Interviews, die im Rahmen von Video-Interviews (online) durchgeführt werden. Personenbezogene Daten werden anschließend anonymisiert! Der vorgesehene Zeitraum für die Interviews geht von Ende Juli bis Anfang August.

Bei Interesse oder Rückfragen melden Sie sich gerne unter folgender E-Mail-Adresse:

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Lydia Adams, Florencia Grote, Julia Mohr & Hannah Ochmann

Teilen