• Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 
Ich bin Studierender des Masterstudiengangs „Berufspädagogik für Gesundheitsberufe“ der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg. Im Rahmen meiner Abschlussarbeit befasse ich mich mit dem Thema der beruflichen Identität von Lehrenden der Ergotherapie-Ausbildung.
Da die Wege in die berufliche Tätigkeit als Lehrender in der Ergotherapie sehr unterschiedlich und die bundeslandspezifischen Vorgaben sehr heterogen sind, interessiert es mich sehr über Ihre Berufsbiographie sowie über Ihren beruflichen Alltag zu erfahren.

Daher habe ich für mein Forschungsvorhaben einen berufsbiographischen Zugang gewählt, der anhand von leitfadengestützten Expert:innen-Interviews die berufliche Identität der Lehrenden untersucht. Für dieses Forschungsvorhaben suche ich Ergotherapeut:innen, die aktuell in der Lehre der Ergotherapie-Ausbildung tätig sind, unabhängig von der Berufserfahrung in dieser Tätigkeit oder den Qualifikationen für diese Tätigkeit.

Im Rahmen des Interviews, welches wahlweise über eine Konferenzsoftware (Zoom) oder als persönliches Treffen stattfinden kann, würde ich Sie anhand eines Leitfadens zu ihrer Berufsbiographie sowie zu ihren praktischen Erfahrungen in Ihrem Berufsalltag befragen. Weitere Details zum auf Arbeitsaufwand (für das Interview ca. 30-45 Minuten) und Verwendung erläutere ich gerne nach einer ersten Kontaktaufnahme. Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und anonymisiert. Rückschlüsse auf Sie als Person werden nicht möglich sein. Die Daten werden ausschließlich für die angegebenen Zwecke verwendet.

Falls Sie also Interesse haben an einer wissenschaftlichen Studie teilzunehmen, zögern Sie bitte nicht unter der angegebenen Email-Adresse Kontakt zu mir aufzunehmen. Ich freue mich wirklich sehr auf Ihre Erzählungen zum diesem Thema!

Mit freundlichen Grüßen,
Oliver Sturmhöfel
Kontakt: