• Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 
Mitte Dezember wird die Sitzung der Schiedsstelle Heilmittel zum Vertrag und den Preisen Ergotherapie in Berlin stattfinden. Wir freuen uns, dass das Schiedsverfahren nun endlich Fahrt aufnimmt.

Im April 2021 hatte der GKV-Spitzenverband einen Antrag auf ein erneutes Schiedsverfahren gestellt, da der Schiedsspruch des 1. Verfahrens nicht umgesetzt werden konnte – die Vertragsparteien konnten sich nicht auf neue Vergütungen einigen. Ob ein 2. Schiedsverfahren überhaupt möglich ist, ist leider nicht so einfach zu beantworten. Für die DVE-Bundesverhandlungskommission stehen indes konstruktive Lösungen im Vordergrund: Sie hat auf den Schiedsantrag des GKV-SV mit umfangreichen Anträgen, insb. zu einer Preiserhöhung, reagiert, und wird deshalb auch an dieser Schiedsverhandlung teilnehmen.

Wir hoffen, dass die Schiedsstelle so rasch wie möglich ihre Entscheidung treffen wird und es für die Ergotherapie in Deutschland endlich einen Schritt weitergeht. Wir danken allen DVE-Mitgliedern für ihre Zuversichtlichkeit und ihr Vertrauen.