• Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 
Können Telehealth-Interventionen Menschen nach Schlaganfall bei der Verbesserung ihres Selbstmanagements helfen? Ein systematischer Review fand zehn Studien zu dieser Frage. Sie nutzten unterschiedliche Medien wie Telefonanrufe, webbasierte oder mobile App-basierte Interventionen. Das Fazit der Forschenden: Telehealth-Interventionen können zur Unterstützung des Selbstmanagements nach Schlaganfall in Erwägung gezogen werden.

Quelle: Hwang NK, Park JS, Chang MY. Telehealth Interventions to Support Self-Management in Stroke Survivors: A Systematic Review. Healthcare (Basel) 2021; 9(4). e-pub ahead of print 2021/05/01; doi: 10.3390/healthcare9040472

Möchten Sie mehr wissen?
DVE-Mitglieder können die deutschsprachige Studienzusammenfassung, inkl. einer ersten kritischen Bewertung der Studienqualität, FREI zugänglich in der EBP-Datenbank abrufen. Geben Sie dazu, nach dem Login, ins Freitextsuchfeld Hwang NK ein und klicken Sie dann auf den Suchen-Button.