• Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 
Wir suchen für die Entwicklung zweier evidenz- und konsensbasierten Leitlinien (S3) Mandatsträger:innen, die Interesse haben, ihre Kenntnisse und Erfahrungen bei einem solchen interdisziplinären Projekt einzubringen.

S3-Leitlinie „Delir im höheren Lebensalter“
(Projektinfos unter: https://www.awmf.org/leitlinien/detail/anmeldung/1/ll/109-001.html)

S3-Leitlinie „Diagnostik, Therapie und Rehabilitation von Patientinnen und Patienten bei schwerer Beeinträchtigung der Persönlichkeitsfunktionen“
(Projektinfos unter: https://www.awmf.org/leitlinien/detail/anmeldung/1/ll/134-001.html)

Eine Mandatsträgerschaft lohnt sich in mehrfacher Hinsicht, denn Sie erhalten dadurch einen Einblick in die Entwicklung von Leitlinien, denen im Rahmen der Versorgung immer größere Bedeutung zukommt. Sie erweitern Ihr Fachwissen und lernen Fachexpert:innen aus anderen Disziplinen kennen. Dank Corona finden die meisten Projekttreffen mittlerweile online statt, sodass auch evtl. Reisen zu LL-Treffen fast gänzlich entfallen. Falls es doch mal ein Treffen geben sollte, übernimmt der DVE Ihre Reise- und ggf. Übernachtungskosten.

Was Sie mitbringen sollten:

  • eine DVE-Mitgliedschaft,
  • praktische Erfahrung im jeweiligen Bereich,
  • Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten und am interprofessionellen Austausch
  • Zuverlässigkeit und (etwas) Zeit.

Kontaktieren Sie uns bei Interesse und bezüglich weiterführender Informationen gern baldmöglichst per Mail:
; Claudia Meiling und Birthe Hucke (Ressort Standards und Qualität)