Die DVE-Umfragen

Jetzt an der Umfrage teilnehmen!

Angestellt  Selbstständig

 

  • Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 
In wenigen Tagen ist es soweit und der Kongress öffnet seine Pforten.

In der Session zum Thema Palliativversorgung gibt es eine kleine Änderung. Freuen Sie sich am Donnerstag von 16:30 - 19 Uhr nun auf folgende Beiträge:

  • Palliativversorgung in Deutschland - Ein Handlungsfeld für die Ergotherapie | Julia Wikert
  • Ergo- und Physiotherapie in der deutschen Palliativmedizin - Ergebnisse der Querschnittstudie „Ergo_Pall I“ zum Einsatz von Ergo- und Physiotherapie in Hospizen, auf Palliativstationen und in der spezialisierten ambulanten Versorgung in Deutschland | Anna E. Pape
  • Betätigung am Lebensende | Gaby Kirsch
  • "Einen hilfreichen Umgang mit Schmerz, Trauer und Verlust im Rahmen der Ergotherapie unterstützen durch die Anwendung von ACT" | Gesa Döringer

Kurzfristig ins Programm aufgenommen wurden aus aktuellem Anlass:

  • Donnerstag ab 16:30 Uhr: Ein Podiumsrunde
    Ergotherapie mit (kriegs-)traumatisierten Menschen - Eine Ideenwerkstatt anlässlich des Krieges gegen die Ukraine

  • Donnerstag und Freitag: Beiträge zum Thema Ergotherapie, Nachhaltigkeit und Klimakrise

Alle Infos finden Sie im Programm unter www.dve.info/kongressprogramm

Natürlich können Sie sich auch noch anmelden, hier: https://interplan.eventsair.com/ergotherapie-kongress-2022/startseite/Site/Register

Wir freuen uns auf Sie in Bielfeld!