• Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 

Am 21. November 2022 findet im Historischen Hörsaal des Langenbeck Virchow Hauses Berlin der 4. TherapieGipfel des Spitzenverbands der Heilmittelverbände statt.

Zum Auftakt des Veranstaltungsprogramms wird Bundesgesundheitsminister Prof. Dr. Karl Lauterbach ein Eingangsstatement zur Situation der Heilmittelerbringer geben. Anschließend diskutieren die Vorstände der Mitgliedsverbände des SHV zum Thema Berufsattraktivität mit hochrangigen Gesundheitspolitikern. Die Bundestagsabgeordneten und heilmittelpolitischen Sprecherinnen Bettina Müller (SPD) und Nicole Westig (FDP) haben ihre Teilnahme bereits zugesagt, weitere Teilnehmer sind angefragt.

Interessierte können sich ab sofort für den TherapieGipfel kostenfrei anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Eine Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich. Die Veranstaltung dauert von 15 bis 18 Uhr.

Programm
15:00 Uhr Eröffnung

15:10 Uhr Grußwort
Prof. Dr. Karl Lauterbach, MdB, Bundesminister für Gesundheit

15:40 – 18:00 Uhr Podiumsdiskussion „Berufsattraktivität“

Diskutanten

  • Bettina Müller , Bundestagsabgeordnete (SPD), Berichterstatterin für die Gesundheitsfachberufe
  • Nicole Westig, Pflegepolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion
  • Saskia Weishaupt (MdB), Bündnis 90/Die Grünen (angefragt), Mitglied des Ausschusses für Gesundheit
  • Andreas Pfeiffer, Vorsitzender SHV e.V., Vorsitzender, Deutscher Verband Ergotherapie e.V. (DVE)
  • Hans Ortmann, Stv. Vorsitzender SHV e.V., Bundesvorsitzender, Verband Physikalische Therapie (VPT) e.V.
  • Ute Repschläger, Stv. Vorsitzende SHV e.V., Vorsitzende, Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten - IFK e. V.
  • Katrin Schubert, Stv. Vorsitzende SHV e.V., Bundesvorsitzende, Deutscher Bundesverband für akademische Sprachtherapie und Logopädie (dbs) e.V.
  • Uwe Eisner, Stv. Vorsitzender, PHYSIO-DEUTSCHLAND

Moderation: Martin von Berswordt-Wallrabe

Zur Veranstaltungsanmeldung

Veranstaltungsort
Langenbeck-Virchow-Haus
Luisenstraße 58/59
10117 Berlin (Mitte)