• Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 

Im Rahmen meines Studienprojektes zu der Fragestellung „welche Behandlungsziele, Akteure, Herausforderungen werden von Ergotherapeut*innen in einer ambulanten Praxis im Hinblick auf die Behandlung von Kindern nach einem Schädel-Hirn-Trauma im Grundschulalter zu der Schulfähigkeit als Partizipations-Ziel benannt?" suche ich Ergotherapeut*innen als Expert*innen aus ambulanten Praxen, die sich dazu bereit erklären, ihre Erfahrungen mit Kindern mit Schädel-Hirn-Trauma mit mir zu teilen.

Das Ziel des Projektes wird sein, einen Ist-Zustand der genannten Thematik zu erhalten und zu reflektieren. Hierfür werden Online-Interviews über die Plattform "Zoom" durchgeführt, die etwa 30-45 Minuten in Anspruch nehmen werden. Die Interviews sind im Zeitraum Dezember 2022 bis Mitte Januar 2023 geplant.

Die Durchführung des Projektes erfolgt im Rahmen meiner Bachelorarbeit an der Hochschule Osnabrück. Ich möchte die Befragungen von Ergotherapeut:innen nutzen, um einen Ist-Zustand über die genannte Thematik zu erhalten und diesen vor dem Hintergrund meiner theoretischen Wissensbasis zu reflektieren.

Die gesuchten Exper:innen müssen ...
- mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im ambulanten Setting haben
- Kinder im Grundschulalter (6-10 Jahre) nach einem Schädel-Hirn-Trauma/nach Schädel-Hirn-Verletzung therapieren oder in der Vergangenheit therapiert haben

Weitere Informationen und Details zu meinem Projekt finden Sie unter dem hier angefügten Link:
https://www.canva.com/design/DAFSTPZPocc/IR3Q5Fq_gl7bWgPMGeQqtg/view?utm_content=DAFSTPZPocc&utm_campaign=designshare&utm_medium=link&utm_source=publishsharelink

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Hanna Kempken unter 

-------
Gerne unterstützt der DVE Studierende bei der Suche nach Studienteilnehmer:innen und veröffentlicht entsprechende Aufrufe. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass die Studien unabhängig vom DVE durchgeführt werden. Der DVE wirkt nicht bei den Studien mit und hat somit keinen Einfluss auf die Inhalte der Studien. Auch übernimmt der DVE keine Verantwortung für die Inhalte der Studien und durch die Studien erhobenen Daten. Der DVE distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.