DVE-Merkblätter
DVE AKADEMIE
EBP-Datenbank
Planetare Gesundheit
Stellenbörse
  • Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 

Liebe Auszubildende und Studierende der Ergotherapie,

 

mein Name ist Christina Lindmeyer und ich schreibe aktuell im Studiengang Health Professions Education an der Charité - Universitätsmedizin Berlin meine Masterarbeit. Darin erkunde ich die Perspektive der Lernenden auf Speaking Up und Silence.

Man spricht von Speaking Up, wenn Angehörige des Gesundheitssystems (z. B. Ergotherapieauszubildende oder -studierende) in einer konkreten Arbeitssituation bemerken, dass die Sicherheit von Klient:innen oder die Versorgungsqualität durch das Verhalten eines anderen Mitglieds des Behandlungsteams gefährdet sein könnte, und daraufhin unmittelbar ihre Bedenken zum Ausdruck bringen. Speaking Up kann auf sehr unterschiedliche Weise erfolgen, unter anderem durch Hinweise, Meinungsäußerungen, Nachfragen, Andeutungen und Gesten. Silence hingegen bedeutet, in einer solchen Situation seine Bedenken nicht zu äußern, obwohl erkannt wurde, dass die Sicherheit der Klient:innen oder die Versorgungsqualität gefährdet sein könnte. Mich interessiert, wie ihr solche Situationen im Praktikum erlebt habt und wie ihr damit umgegangen seid.

Dafür führe ich im Dezember 2022 und im Januar 2023 etwa einstündige Interviews über eine frei zugängliche Onlineplattform und suche noch interessierte Interviewpartner:innen. Ihr solltet euch aktuell in der Ausbildung oder dem Studium befinden und bereits mindestens 350 Stunden Praktikum absolviert haben.

Wenn ihr Interesse oder Rückfragen habt, meldet euch per Mail unter . Ich sende euch dann gerne weitere Informationen zu.

Ich freue mich auf zahlreiche Rückmeldungen!

-------
Gerne unterstützt der DVE Studierende bei der Suche nach Studienteilnehmer:innen und veröffentlicht entsprechende Aufrufe. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass die Studien unabhängig vom DVE durchgeführt werden. Der DVE wirkt nicht bei den Studien mit und hat somit keinen Einfluss auf die Inhalte der Studien. Auch übernimmt der DVE keine Verantwortung für die Inhalte der Studien und durch die Studien erhobenen Daten. Der DVE distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.