1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 

Die Ergebnisse der externen Evaluation der ersten Förderphase des Programms "Operation Team – Interprofessionelles Lernen in den Gesundheitsberufen" (2013 – 2015) zeigen eindrücklich, mit welchem Engagement und Ideenreichtum die Entwicklung von interprofessionellen Lehrveranstaltungen verbunden sein kann. Gleichzeitig machen die gewonnenen Erfahrungen aber auch deutlich, dass es sich bei der Umsetzung solcher Projektideen keineswegs um einen Selbstläufer handelt. Vielmehr hatten die geförderten Projekte mit unterschiedlichen organisatorischen, institutionellen und rechtlichen Hürden umzugehen, die die Durchführung immer wieder erschwerten und die Verantwortlichen zum Teil zu strategischen Anpassungen und Kurskorrekturen veranlassten.

Diese Erkenntnisse wurden nun von der Robert Bosch Stiftung in einer Handlungshilfe zusammengestellt, die eine Unterstützung mit Blick auf einen möglichst erfolgreichen Projektverlauf sein kann.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.bosch-stiftung.de/content/language1/html/67745.asp