1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 

Tablet-PCs in der Ergotherapie?

Ja – Nein – Vielleicht

Oder wie sehen Sie das?

Liebe Ergotherapeutin, lieber Ergotherapeut!
Durch die steigende Bedeutung moderner Medien für den Alltag von Patientinnen und Patienten, rücken diese auch immer mehr in den Fokus der Ergotherapie. Neue Technologien, zu denen der Tablet-PC zählt, werden immer selbstverständlicher. Die vielseitige Anwendbarkeit der Tablet-PCs bietet neue Möglichkeiten für die Therapiegestaltung, sowie Möglichkeiten den Alltag von Patientinnen und Patienten zu erleichtern.


Da zurzeit jedoch der Einsatz des Tablet-PCs in der Therapie trotz hoher Alltagsrelevanz noch eher gering ist, sind wir bestrebt, diese Thematik genauer zu beleuchten. Im Rahmen unserer Bachelorarbeit wollen wir deshalb mittels Online-Umfrage praktizierende Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu diesem Thema befragen.


Wir bitte Sie deshalb an unserer Umfrage unter folgendem Link teilzunehmen, dabei ist es irrelevant, ob Sie schon mal einen Tablet-PC in der Therapie angewandt haben, ihn regelmäßig einsetzen oder diesen noch gar nicht eingesetzt haben.
https://www.soscisurvey.de/test100780/

Durch Ihre Mithilfe leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Erfolg unserer Studie und zum Gewinn neuer Erkenntnisse im Bereich der neuen Medien innerhalb der Ergotherapie, wofür wir sehr Dankbar wären.

Um möglichst viele Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten zu erreichen, bitte wir Sie außerdem darum unser Mail an weitere Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten Ihres Bekanntenkreises weiterzuleiten.
Für weitere Fragen können Sie uns gerne unter folgender E-Mail Adresse kontaktieren:
Wir freuen uns über Ihre Mitarbeit und bedanken uns schon recht herzlich im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen
Tanja Pichler und Elisabeth Wagner
Studierende an der IMC FH Krems, AUSTRIA