• Fehlerteufel

    Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe
    Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    Ungültige Eingabe
    Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage

FEHLERTEUFEL

 

Bei diesen Seminaren sind noch Plätze frei

65. Ergotherapie-Kongress, 14.-16. Mai 2020, Weimar

Reichen Sie jetzt Ihr Abstract ein!

Am Samstag, 28.9.2019 in Dresden

Am 07. September 2019 in Erfurt

Azubis suchen Projektpartner aus dem Gesundheitswesen

Das Gesundheitssystem ist überlastet, Patienten müssen immer länger auf einen Arzttermin warten. Was wäre da naheliegender als die Möglichkeit zu schaffen, dass Patienten mit bestimmten Beschwerden direkt einen Therapeuten aufsuchen dürfen? Dass sie also keine ärztliche Verordnung bräuchten, um eine Heilmitteltherapie zu erhalten. Der Direktzugang würde nicht nur Wartezeiten verkürzen, sondern das Gesundheitssystem auch finanziell entlasten – bei mindestens ebenso guten therapeutischen Ergebnissen.

Es kommt wieder auf Ihre Idee an!

Teilnehmer*innen gesucht

Unterbrechungsregelung beachten!

Der Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV) begrüßt den Kabinettsentwurf zum Digitale Versorgung-Gesetz (DVG), den Bundesgesundheitsminister Jens Spahn vorgelegt hat.

65. Ergotherapie-Kongress, 14.-16. Mai 2020, Weimar

Ein Forscherteam unter Federführung des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit konnte zeigen, dass Grünflächen unmittelbar das Wohlbefinden im Alltag von Stadtbewohnern verbessern und durch eine Untersuchung der Gehirnfunktion Menschen identifizieren, die hiervon besonders profitieren.

Am 07. September 2019 in Erfurt

Am Rande der Jahreshauptversammlung des Instituts für Qualitätssicherung in der Heilmittelversorgung (IQH) wurde Mark Rietz einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Die Wahl wurde erforderlich, weil der bisherige IQH-Vorsitzende, Rick de Vries, sein Amt aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste.

Die Novellierung der therapeutischen Berufsgesetze steht auf der Agenda der Politik. Das begrüßt der Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV) ausdrücklich und fordert die vollständige Akademisierung der Berufsausbildung.

Ausbildungsfinanzierung

Am 08.08.20219 fand die Anhörung zur Personalausstattung Psychiatrie und Psychosomatik-Richtlinie (PPP-RL) beim G-BA in Berlin statt. Die schriftliche Stellungnahme wurde bereits im Juni eingereicht. Für den DVE nahm Birthe Hucke teil.

... verbreiten sich über Krankenhäuser

Heilmittelerbringer gehören zu den Berufsgruppen in Deutschland, die am schlechtesten vergütet werden. Die Folgen dessen sind schon jetzt deutlich zu erkennen: Der Fachkräftemangel ist überall präsent, Patienten müssen immer länger auf freie Termine warten. Denn die geringe Vergütung macht es gerade für junge Leute unattraktiv, Ergotherapeut, Physiotherapeut, Podologe oder Masseur und medizinischer Bademeister zu werden.

17. August 2019 in Kaiserslautern 
10 Uhr bis ca. 16 Uhr

Teilen