1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 

Veranstaltungskalender

Arbeiten mit Kindern im Kontext Schule – Was bringt das und wie geht das?

Von Samstag, 16. November 2019 10:00 Uhr bis Samstag, 16. November 2019 17:00 Uhr

Arbeiten mit Kindern im Kontext Schule – Was bringt das und wie geht das?

Sie arbeiten mit Kindern im Schulalter und möchten Ihre ergotherapeutischen Interventionen gerne Kontext - bezogener gestalten? Vielleicht planen Sie eine 'Beratung ins Häusliche und Soziale Umfeld'? Möglicherweise streben Sie eine Kooperation mit einer Schule an?

  • Was sind Betätigungen im Schulalltag und welche spezifischen Schwierigkeiten können Kinder in diesem Umfeld haben?
  • Wie können Kinder/Bezugspersonen dazu befragt werden?
  • Wie gestalte ich einen Besuch/ eine Beratung in der Schule?
  • Welche Rolle als Ergotherapeutin habe ich dabei?
  • Womit kann ich auch in der Praxis Kontextbezüge schaffen?

Inhalte: Vorstellung des PEO Modells und von Beobachtungshilfen/ praktische Hinweise zur Heilmittelposition 'Beratung ins Häusliche und Soziale Umfeld'/ Informationen über  Rahmenbedingungen schulbasierter Ergotherapie und den Response-to-Intervention (RTI) Ansatz/ Kennenlernen systemisch-lösungsorientierter Methoden/ Erprobung nützlicher Materialien und Hilfsmittel für den Schulalltag/ Ideen zu möglichen Umfeldanpassungen (Universal design for learning)/ Austausch über Umsetzungsmöglichkeiten im eigenem Arbeitsalltag

Methoden: Impulsreferat, Präsentation, Fotobeispiele, Kleingruppen, Selbsterfahrung, Zeit für Diskussion, Workshopscript mit Lesetips

Termine: Workshop-Übersicht

Referentin: Heike Musa - Ergotherapeutin | Systemische Beraterin (SG) | Schulbasierte Ergotherapeutin zertifiziert ergoinklusiv (SB-ET-ergoinklusiv) | Therapeutin für Sensorische Integration - Zentrum für Kindesentwicklung, Inge Flehmig | 'Integrative Lernförderung' -  Kreisel e.V. | Fachtherapeutin für Fein- und Grafomotorik nach Pauli und Kisch | Händigkeitsprofil nach Elke Kraus | Feinmotoriktherapeutin nach Hauke Stehn | Referentin rund um die Themen Malen, Grafomotorik & Schreiben und Systemisches & Lösungsorientiertes Arbeiten mit Kindern, Eltern und Familien

Teilnahmegebühr

  • 125 Euro
  • Für diese Veranstaltung bescheinigen wir 8 Fortbildungspunkte (FP)

Gebühren bei Storno der Fortbildungsbuchung

  • bis 28 Tage vorher kostenlos
  • bis 5 Tage vorher = 50 % der Seminargebühr
  • weniger als 5 Tage vorher = 100% der Seminargebühr
  • weitere Bedingungen in unseren AGB

Anmeldung (bitte mit allen relevanten Daten) per Download oder hier  online buchen!

Lernwerkstatt Altona
Prävention & Beratung
Hohenesch 63
22765 Hamburg

Ort

Lernwerkstatt Altona (Copy)
Hohenesch 63
22765 Hamburg

Infos zur Veranstaltung

Anmeldung erforderlich: Ja
Heike Musa
040 39803640