fachausschuss neurologie 19

    1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 

Wir sind für Sie aktiv

Anne Specht, Birgit Langer, Esther Scholz-Minkwitz, Solveig Kurz, Anke Hess, Carolin Lüdeking und Eileen Behrens (von links nach rechts)

 

Wissbegierde, Offenheit, Streben nach fortwährender Weiterentwicklung, kooperative Zusammenarbeit und ganzheitliche Blickwinkel – für diese und weitere Charakteristika steht der Fachausschuss Neurologie.

Sieben Ergotherapeutinnen, welche der Fachbereich Neurologie fasziniert und bindet, arbeiten im Rahmen des Verbandes als Fachausschuss Neurologie (FAN) intensiv für Sie zusammen. Die sowohl im stationären und ambulanten Setting, als auch in der Lehre tätigen Therapeutinnen sammeln und ergänzen über ihre eigene Arbeitstätigkeit hinaus Informationen über Konzepte, Therapiemittel, Studien und vieles mehr – mit dem Ziel den Fachbereich Neurologie und Sie als darin tätige Therapeutinnen zu unterstützen.

Arbeits- und Interessenschwerpunkt sind, neben der (intensiven) Umsetzung der Grundbausteine Klientenzentrierung und Betätigungsorientierung, die Auseinandersetzung mit Modellen wie dem CMOP-E, Konzepten wie dem COOP-Ansatz oder der HODT und möglichst evidenzbasierter und moderner Testverfahren wie dem AMPS. Zudem steht die Gestaltung von Prozessen und Konzepten des Arbeitsalltages im Vordergrund, welche das evidenzbasierte und betätigungsorientierte Arbeiten von Ergotherapeutinnen ermöglichen und fördern. Jedes Mitglied hat darüber hinaus individuelle Interessen- und Kompetenzgebiete, die sich im Team ergänzen.

Der Fachausschuss arbeitet für Sie an Leitlinien und in Projekten mit, um neue Erkenntnisse zu erlangen und diese anschließend über Wege wie den Info-E direkt weiterzuvermitteln. Neben Sessions auf dem Kongress richten wir alle zwei Jahre eine große Herbsttagung für den Fachbereich Neurologie aus, mit aktuellen Themen, die Therapeutinnen in ihrer täglichen Arbeit unterstützen und bereichern können. Die nächste Herbsttagung wird am 8./9.11.2019 in Bochum stattfinden. Thema der Tagung: „Lebensweltorientierung in der Neurologie - ErgotherapeutInnen als Komplizen für Teilhabe“.

Es besteht ein großes Netz zu Experten und Referenten, zu denen der Ausschuss Kontakt aufnimmt und hält, um Wissen zu verbreiten und Anfragen von Ihnen zu beantworten.

Wir (Solveig Kurz, Esther Scholz-Minkwitz, Anne Specht, Birgit Langer, Anke Hess, Carolin Lüdeking und Eileen Behrens) sind gerne für Sie ansprechbar - auf Tagungen, per Email oder Telefon. Wir sind gespannt auf jegliche Fragen, einen produktiven Austausch und innovative Ideen. Wir freuen uns als Teil des Verbandes, auf eine spannende Zukunft der Ergotherapie, in der die Neurologie einen so interessanten Bereich bildet.

Sprechen Sie uns an,

Ihr Leitungsteam des Fachausschusses Neurologie



Kontakt

Sie erreichen uns über die E-Mail-Adresse 


Ansprechpartner im Fachausschuss

Solveig Kurz

Vorsitzende