landesgruppe brandenburg

    1. Sie haben einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht mit der Angabe, wo sich der Fehler versteckt hat. Der aktuelle Link dieser Seite wird automatisch mit übertragen.
    2. Name: Ungültige Eingabe
    3. Email: Ungültige Eingabe
    4. Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
    5. Ungültige Eingabe

FEHLERTEUFEL

 

Einladung zur DVE Mitgliederveranstaltung Brandenburg

Datum:

15.09.2018

Veranstaltungsort:

Schule für Ergotherapie Regine Hildebrandt
Rudolf-Breitscheid-Straße 37
16278 Angermünde
Tel. 03331/297621

Anfahrt:

Mit der Deutschen Bahn:
Regionalbahn von Berlin nach Angermünde

Mit dem Auto aus Richtung Berlin:
A 11 Richtung Prenzlau, Abfahrt Joachimsthal

DVE Mitglieder/innen (auch aus anderen Bundesländern) und Nicht- Mitglieder/innen sind herzlich willkommen. Anmeldung per E-Mail an: 

Für Getränke und eine kleine Verpflegung ist gesorgt. Die Veranstaltung ist kostenfrei dank der Unterstützung des DVE und der Ergotherapieschule Regine Hildebrandt.

Programm:

09:30 - 11:00 Berufspolitik DVE

11:30 - 12:00 Kompetenzzentrum Demenz für das Land Brandenburg

12:00 - 12:30 Kognitive Stimulationstherapie

12:30 - 13:00 Social Impact - Gründungsberatung in Brandenburg

14:00 - 15:00 Mitgliederversammlung

Lernen Sie uns auf der Mitgliederveranstaltung kennen. Wir suchen für unsere Arbeit Unterstützer/innen und freuen uns Sie kennen zu lernen.

Mit freundlichem Gruß
Ihr Team der Landesgruppe Brandenburg


Das Kompetenzzentrum Demenz in Trägerschaft der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. hat angesichts einer älter werdenden Gesellschaft und der zu erwartenden Zunahme von demenziellen Erkrankungen die Aufgabe, Menschen mit Demenz und ihren Familien ein gutes Leben auch mit einer Demenzerkrankung zu ermöglichen. Dazu setzt es in vier Handlungsfeldern an, um die Möglichkeiten der Hilfe zur Selbsthilfe und Teilhabe auszubauen und zur Kompetenzentwicklung der Netzwerkpartner (Wohlfahrtsverbände, Dienste, Einrichtungen, Pflegestützpunkte, Beratungsstellen, Verbände, Vereine, privat organisierte Dienste und Einrichtungen, Krankenhäuser, Pflege- und Krankenkassen etc.) sowie der Akteure der Zivilgesellschaft beizutragen. Wir möchten bei Ihrer Mitgliederversammlung gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen und Möglichkeiten einer Zusammenarbeit ausloten.


Ergotherapeutinnen erhalten in Brandenburg spezielle Unterstützung bei der Existenzgründung

Die Gründung einer selbständigen Existenz ist neben einem Arbeitnehmerverhältnis für viele Ergotherapeutinnen eine Chance, ihre eigenen Vorstellungen umzusetzen und flexibel bei der Arbeitsgestaltung zu sein. Für alle Gründungsinteressierten bis 31 Jahre gibt es im Land Brandenburg drei Gründungswerkstätten, die kostenlose Beratung sowie Workshops zu allen Themen rund um die Existenzgründung anbieten und über ein großes Netzwerk an Gründer*innen und Kooperationspartnern verfügen.

Ergotherapeutinnen aus den Landkreisen Teltow-Fläming, Potsdam-Mittelmark, Havelland, Oberhavel, Ostprignitz-Ruppin, Prignitz und den Städten Potsdam sowie Brandenburg an der Havel können sich an die „Gründungswerkstatt Enterprise“ (Social Impact gGmbH) wenden https://gruendungswerkstatt-enterprise.de/.

Für die Regionen Barnim, Märkisch-Oderland, Oder-Spree, Uckermark und die Stadt Frankfurt (Oder) ist „Young Companies“ (STIC Wirtschaftsfördergesellschaft Märkisch-Oderland mbH) zuständig: https://www.young-companies.de/.

Ergotherapeutinnen aus den Regionen Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz, Spree-Neiße und der Stadt Cottbus können sich an „Zukunft Lausitz“ (PULS e.V.) wenden: http://www.zukunft-lausitz.de/#NaN.

Für Gründungsinteressierte über 31 Jahre gibt es Beratungsförderung über die Lotsendienste im Land Brandenburg.
Bei Fragen zur Gründung und zur Auswahl des zuständigen Lotsendienstes informiert Sie Ulrike Feld, Diplom-Psychologin und Unternehmensberaterin: http://www.ulrike-feld.de, Tel. 030/321 1879, E-Mail .


Kontakt

Sie erreichen uns über die E-Mail-Adresse lg-brandenburg@dve.de

Ansprechpartner der Landesgruppe

Moreen Rach

Vorsitzende

Carolin Kurz

Stellvertretende Vorsitzende

Eileen Vorrath

Schatzmeisterin

Ellen Kosack

Schriftführerin

Steffi Albrecht

Beisitzerin

Anne Karas

Beisitzerin

Nicole Breitung

Vertreterin Niedergelassene